DE/EN

euward

KONTAKT
KONTAKT

Sie wünschen weitere Informationen oder haben Fragen?

Holger Beckmann
holger.beckmann(at)augustinum.de

089 / 315 81 - 147



Gefördert durch

euward7 - Preisverleihung

Zum siebten Mal hat die Augustinum Stiftung am Samstag, 21. Juli, den euward verliehen, den Europäischen Kunstpreis für Malerei und Grafik im Kontext geistiger Behinderung. Bis zum 9. September 2018 zeigt die euward-Ausstellung im Buchheim Museum in Bernried am Starnberger See rund 130 Werke der drei Preisträger und des Trägers eines Sonderpreises sowie aller übrigen für den euward7 nominierten Künstlerinnen und Künstler.

Alle Fotos: Augustinum / Barbara Donaubauer

euward-Eröffnung: das monumentale Athosland im Buchheim Museum.



Die Preisträger (v.l.n.r.): Michael Golz (1. Preis), Ota Prouza (2. Preis), Clemens Wild (3. Preis), Tim ter Wal (Sonderpreis).



Die Preisverleihung (v.l.n.r.): Joachim Gengenbach (Vorstand Augustinum Stiftung), Michael Golz (1. Preis), Klaus Mecherlein (euward-Kurator), Dr. Matthias Heidler (Geschäftsführer der Augustinum Gruppe).



Im Gespräch: euward7-Schirmherr und Schauspieler Edgar Selge (l.) mit Clemens Wild (3. Preis).



Stille Betrachtung: Ausstellungsbesucher vor dem Werk Ota Prouzas (2. Preis).